Führungsgrundsätze

für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
des Kinder- und Jugenddorfes Klinge

 

 

1.
Wir schaffen Vertrauen und sichern die Qualität unserer Arbeit, indem wir Bedürfnisse und Ideen unserer Interessenspartner aufgreifen, uns damit auseinandersetzen und sie angemessen in unser Handeln einbeziehen; indem wir ergebnisorientierte Entscheidungen treffen durch eine Konfliktkultur, in der wir Meinungsverschiedenheiten und Widerstände aufgreifen und mit den Beteiligten tragfähige Lösungen anstreben; durch Rahmenbedingungen und Leitlinien; diese fördern und sichern eine Arbeitsatmosphäre, in der Reflexion, Anerkennung und Kritik ihren Platz haben.

2.
Wir entwickeln förderliche Haltungen und Einstellungen zu unseren Interessenspartnern, die geprägt sind von Vertrauen, Achtung, Interesse und Transparenz.

3.
Wir sichern die Qualität unserer Leistungen und schaffen Vertrauen durch Achtung, Wertschätzung und Stärkung der Eigen- und Mitverantwortung unserer Interessenspartner.

4.
Wir geben Orientierung und Sicherheit durch überschaubare Zielvereinbarungen.

5.
Wir sichern die Ergebnisse durch eine angemessene Dokumentation.

6.
Durch Stärkung und Einbeziehung der Fähigkeiten und Ressourcen fördern wir die Vielfalt und Kreativität in unseren Leistungen sowie die Motivation und Zufriedenheit.

7.
Wir legen Wert auf team-orientiertes Arbeiten und geben Unterstützung.

8.
Aufträge formulieren wir eindeutig, verständlich und konkret.

9.
Vereinbarungen, die wir treffen, sind verbindlich.

10.
Wir organisieren einen bedarfsgerechten Informationsfluß und eine angemessene Kommunikationsstruktur.

 
© Kinder- und Jugenddorf Klinge, Klingestraße 30 , 74743 Seckach
In Kraft gesetzt durch den Dorfrat am 3. März 2000
nach oben